OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fühlbare Erinnerungen

Es gibt zahlreiche Formen, Erinnerungen auf eine besondere Art und Weise zu bewahren. Der klassische Weg ist die Erstellung eines Fotoalbums in analoger oder digitaler Ausführung. So können wichtige Augenblicke der Abschiednahme festgehalten werden.

Die Anfertigung von Totenmasken wurzelt bereits in den antiken Bestattungskulturen. Auch heute ist dieser Brauch noch aktuell: Der Gesichtsabdruck eines Menschen wird in Gips oder in Bronze verewigt.

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der Erinnerungsschmuck, dessen Angebot heute sehr vielseitig ist. Fingerprints enthalten den unverwechselbaren Fingerabdruck eines Menschen, dieser kann in Gold oder Silber geprägt werden. Außerdem ist es möglich, einen Teil der Kremationsasche des Verstorbenen als Edelstein fertigen zu lassen. Für viele trauernde Menschen haben diese Formen des Gedenkens eine hohe Bedeutung auf dem Weg ihrer Trauerarbeit.

Wir informieren Sie gerne zu diesen und weiteren Möglichkeiten.

www.schoen-e-berg.de
www.algordanza.com
www.koerper-form.de
www.mevisto.com