OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die eigene letzte Reise selbstbestimmt planen

Ein Bestattungsvorsorgevertrag enthält alle Einzelheiten zum Ablauf und zur Art der Bestattung, die sich der Vorsorgende wünscht. In einem persönlichen Gespräch erörtern wir mit Ihnen Ihre individuellen Vorstellungen der Bestattung und legen diese vertraglich fest. Außerdem besprechen wir mit Ihnen die anfallenden Kosten, so dass Sie die Möglichkeit haben, Rücklagen zu bilden oder den Betrag auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen.

Für Ihre Angehörigen bedeuten Ihre Festlegungen eine große Entlastung in ihrer Trauerzeit, sowohl in emotionaler als auch in finanzieller Hinsicht. Sie erhalten auf diese Weise mehr Zeit und Raum, sich neben ihrer Trauer auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Planung der Abschiednahme.

Folgende Einzelheiten kann ein Vorsorgevertrag enthalten:

  • Die Bestattungsart (Erd- oder Feuerbestattung)
  • Den gewünschten Friedhof
  • Die Grabform sowie die Gestaltung und Pflege der Ruhestätte
  • Den Sarg und die Urne
  • Den detaillierten Ablauf der Feierlichkeiten (Dekoration, Trauerfloristik, Musik, Trauerrede etc.)
  • Die Form und den Inhalt der vorgesehenen Trauerdrucksachen
  • Die gewünschte Tee- oder Kaffeetafel
  • Den geplanten finanziellen Rahmen
  • Alle weiteren individuellen Wünsche
  • Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit uns.

Vorsorgeformular (PDF)